Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Gemeinsam in die digitale Zukunft des Handwerks

Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg wird Transferpartner des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk

Berlin, 27.03.2018. Die Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg und das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk haben eine gemeinsame Kooperation im Rahmen einer Transferpartnerschaft geschlossen. Ziel ist es, die knapp eine Million Handwerksbetriebe in Deutschland für die Digitalisierung im eigenen Betrieb zu sensibilisieren, zu qualifizieren und zu eigenen digitalen Umsetzungsprojekten zu motivieren. Der digitale Wandel in unserer Gesellschaft macht vor dem Handwerk nicht Halt und das Handwerk darf sich digital nicht abhängen lassen. Viele Handwerker zeigen eine Offenheit dem Thema Digitalisierung gegenüber, wissen aber oft nicht, wie sie digitale Möglichkeiten im eigenen Unternehmen umsetzen können. Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk mit seinen bundesweit fünf Schaufenstern informiert, demonstriert und unterstützt bei der Implementierung digitaler Projekte – individuell auf die Bedürfnisse der Betriebe abgestimmt und kostenlos.

Damit künftig noch mehr Berliner und Brandenburger Unternehmen der Baubranche von diesem Angebot profitieren können, wird die Fachgemeinschaft Bau im Rahmen der Transferpartnerschaft ihre digitale Kompetenz in der Region und darüber hinaus einbringen. Sie beteiligt sich damit an einem deutschlandweiten Expertennetzwerk, dem sich bereits über 45 Institutionen aus der Handwerksorganisation angeschlossen haben. Weitere Informationen zum Kompetenzzentrum Digitales Handwerk und auch zu den Transferpartnerschaften erhalten Sie unter www.handwerkdigital.de.

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk:
Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) unterstützt den handwerklichen Mittelstand bei der Erschließung technischer und wirtschaftlicher Potenziale, die sich aus der digitalen Transformation für das Handwerk ergeben. Zum Abbau von Informationsdefiziten stellt das KDH den Entscheidungsträgern und Fachexperten des Handwerks praxisnahe Informations-, Qualifikations- und Unterstützungsangebote zur Verfügung, die in fünf sogenannten Schaufenstern entwickelt und illustriert werden.

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.

Die Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e.V.:
Die Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e.V. vertritt die Interessen der mittelständischen Bauwirtschaft in Berlin und Brandenburg. Sie betreut rund 900 Mitglieder und ist damit der größte Bauarbeitgeber- und Bauwirtschaftsverband in der Region.
www.fg-bau.de