Zum Inhalt springen

Aktuelle Termine

4. Berlin-Brandenburger Straßenbautag

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Die Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e.V., der Bauindustrieverband Ost e.V. sowie die Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure (VSVI) in Berlin-Brandenburg e.V. veranstalten gemeinsam den 4. Berlin-Brandenburger Straßenbautag.

Wann: 17. Oktober 2018, ab 09:00 Uhr

Wo: VBKI Goldberger Saal, Fasanenstraße 85 in 10623 Berlin

Ihre Anmeldung können Sie bis zum 28. September 2018 an Peggy Konrad (peggy.konradbauindustrie-ostde) oder per Fax an 0331 74 46 177 richten. Für Rückfragen zum Programm steht Ihnen Claudia Kintscher unter kintscherfg-baude oder 030 86 00 04 19 zur Verfügung.

Das detaillierte Programm mit Anmeldung können Sie hier runterladen.

Mitgliedertour Beelitz-Heilstätten / Wie alles begann Drei-Gebäude-Führung

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Wir möchten Sie einladen auf eine Zeitreise zu den Heilstätten-Ruinen in Beelitz kurz vor den Toren Berlins.

Unsere geführte Tour findet am

Mittwoch, dem 17.10.2018, 14:00 Uhr
in 14547 Beelitz-Heilstätten, Straße nach Fichtenwalde 13, am Servicecenter/Pförtnerhaus

statt. Der Gesamtgebäudekomplex, der sich um 1900 zu einem Wirtschaftswunder entwickelte, steht seit dem Jahr 1996 unter Denkmalschutz. Für 19 Millionen Reichsmark wurde 1898 der Bau der Heilstätten von der Landesversicherungsanstalt Berlin in Auftrag gegeben.

Die Architekten Heino Schmieden, Julius Boethke und später Fritz Schulz, haben einen Gebäudekomplex entworfen, der bis ins kleinste Detail durchdacht war. Dreifach gebrannte Fliesen von „Villeroy und Boch“, an den Wänden eine zentrale Kesselanlage, die alle Häuser über Fernleitungen mit heißem Dampf und fließend Warmwasser aus einem eigenen Heizkraft versorgt, waren der krasse Gegensatz zu den ärmlichen Lebensbedingungen in den engen Wohnungen Berlins.

Nachdem die Russen am Ende des 2. Weltkriegs das Areal in Beschlag genommen hatten, verfiel es nach deren Abrücken 1994 zusehends und wurde leider auch gnadenlos ausgeplündert.

Wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben, die Ruinen zusammen mit uns zu besichtigen und festzustellen, ob es vielleicht in dem einen oder anderen Gebäude spukt.

Im Anschluss an unsere Führung laden wir Sie gern zu einem Imbiss in das nahegelegene Restaurant des Landhotels Gustav ein.

Wir bitten um Ihre verbindliche Rückmeldung mit vollständigem Namen der Teilnehmer und Ihrer Kontaktdaten bis spätestens 28.09.2018.

Die Veranstaltung ist für den Verband kostenpflichtig, in der Teilnehmerzahl begrenzt und wird nach Personen abgerechnet. Daher bitten wir Sie, auch im Interesse anderer Mitglieder, eine Rückmeldung nur dann vorzunehmen, wenn Sie an der Veranstaltung auch tatsächlich teilnehmen.

Bitte melden Sie sich direkt in unserer Geschäftsstelle Frankfurt (Oder)/Cottbus unter 0335 - 557 16 30 (Frau Wruck) an.

Die Tour ist ausschließlich für unsere Mitgliedsbetriebe!