Zum Inhalt springen

Aktuelle Termine

Bauunternehmerstammtisch Neuruppin

08.11.2019

Die Bekämpfung der Schwarzarbeit ist ein zentrales Anliegen aller redlich arbeitenden Unternehmer. Entsprechende Überprüfungen auf den Baustellen bzw. im Betrieb werden von der FKS Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim Zoll durchgeführt. Zwar hat der Kontrolldruck nach der Einführung des bundesweiten Mindestlohnes allgemein nachgelassen, weil nun alle Branchen zu überwachen sind, gleichwohl muss nach wie vor jederzeit mit Überprüfungen und schlimmstenfalls Durchsuchungen und Beschlagnahmen gerechnet werden. Das kann die Arbeitsfähigkeit im Unternehmen massiv beeinträchtigen.

Es dürfte kaum einen Mitgliedsbetrieb geben, der noch nicht kontrolliert worden ist. Auch wenn grundsätzlich alles in Ordnung ist, hängen sich die Beamten jedoch häufig an Kleinigkeiten oder reinen Formalien auf.

„Was mache ich, wenn der Zoll vor der Tür steht?“

ist daher das Thema unseres nächsten Bauunternehmerstammtischs, zu welchem wir Sie hiermit recht herzlich einladen. Rechtsanwalt Martin Zimmermann, Fachanwalt für Strafrecht aus der Kanzlei Kuke-Hartwig & Zimmermann wird uns zu Verhalten und Risiken bei drohenden Durchsuchungen durch den Zoll, die Polizei oder Kartellbehörden unterrichten. Herr Zimmermann steht dabei selbstredend für die Beantwortung all unserer Fragen aus der Praxis zur Verfügung.

Wann: 18:00 Uhr
Wo: Hotel am See "ALTES KASINO", An der Seepromenade 11-12, 16816 Neuruppin

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten um Zusendung des Rückmeldebogens bis spätestens 06.11.2019.

Einladung zur Mitgliedertour "Tropical Islands"

13.11.2019

Wir laden die Mitglieder der FG Bau ein, das beheizte Paradies „Tropical Islands“, 50 Kilometer entfernt von der Stadtgrenze Berlin an der A 113 gelegen, zu besichtigen. Das Tropical Islands erzählt ein Stück Militärgeschichte und über den Aufbau Ost.

Wann: 14:00 Uhr
Wo: 15910 Krausnick-Groß Wasserburg, Tropical-Islands-Allee 1

Auf einem ehemaligen Militärflughafen der sowjetischen Streitkräfte, auf dem einst mit Atomwaffen bestückte MiG auf ihren Einsatz warteten, wurde Ende der neunziger Jahre die „größte freitragende Halle der Welt“ von einem Unternehmer aus dem Allgäu mit dem Ziel errichtet, gigantische Luftschiffe zu bauen. Als das Geld im Jahr 2002 aufgebraucht war, war lediglich die gigantische Cargolifterhalle fertiggestellt.

Ein malaysischer Investor hat die Halle mit einer Länge von 360 Metern vor dem Abriss bewahrt mit seiner Idee, dort ein tropisches Spaßbad zu errichten. Dieses wurde kontinuierlich ausgebaut und im Jahr 2016 der Freibadbereich eröffnet. Anfang 2019 wurde von dem spanischen Konzern Parques Reunidos, der weitere 60 Wasser- und Spaßparks betreibt, der Geschäftsbetrieb von Tropical Islands übernommen.

Sie erhalten eine Führung im Inneren des Geländes zum Thema Bauen und Architektur. Dabei wird das komplette Domgebäude besichtigt. Im Anschluss an unsere Führung laden wir zu einem kleinen Imbiss in das Congress Centre ein.

Ihre verbindliche Rückmeldung mit vollständigen Namen senden Sie uns bitte bis zum 30.10.2019.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, können maximal 2 Personen pro Unternehmen teilnehmen. Sobald die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, können wir keine weiteren Anmeldung mehr entgegennehmen. (nur für Mitgliedsunternehmen)

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

6. Digitalisierungs-Workshop "Change Management"

Freitag, 15.11.2019

Die Baubranche ist im Wandel. Gerade die Digitalisierung erfordert umfassende Veränderungsprozesse, vor allem in den Bereichen Mitarbeiter, Infrastruktur, Kommunikation und Projektabwicklung. Wie stelle ich meine Unternehmenskultur auf, um mit dieser Entwicklung Schritt halten zu können? Herr de Guzman von der Frisch & Faust Tiefbau GmbH wird Sie begleiten und Sie mit Checklisten und Handlungsempfehlungen beraten. Dieser Teil unserer Vortragsreihe findet diesmal im Rahmen der Tech in Construction statt, sodass Sie auch interessante Startups aus dem Baubereich besuchen können.

Die Messe TECH IN CONSTRUCTION Berlin ist eine Start-up-Messe für Innovationen in der Baubranche. Über die gesamte Wertschöpfungskette der Bauwirtschaft hinweg präsentieren die jungen Unternehmen ihre Lösungen. Gezeigt werden vor allem digitale Innovationen, die der Baubranche zukunftsweisende Prozesse und Technologien näherbringen. Mehr Informationen bekommen Sie unter https://www.tech-in-construction.de/.

Die Veranstaltung ist kostenfrei für unsere Mitgliedsbetriebe. Den Messeeintritt bekommen Sie als FG Bau-Mitglied geschenkt!

Wann: Freitag, 15.11.2019, 10:00-15:00 Uhr

Wo: Tech in Construction, Kühlhaus Berlin, Luckenwalder Str. 3, 10963 Berlin

Anmeldung:mit diesem Anmeldelink

Wiederholung 5. Digitalisierungs-Workshop "Software/Lösung finden"

Samstag, 16.11.2019

Da dieses Workshopthema am 21.8. so großen Zuspruch bekommen hat, legen wir gleich einen Termin nach! Die Wiederholung unserer Vortragsreihe findet diesmal im Rahmen der Tech in Construction statt, sodass Sie auch interessante Startups aus dem Baubereich besuchen können.

Die Messe TECH IN CONSTRUCTION Berlin ist eine Start-up-Messe für Innovationen in der Baubranche. Über die gesamte Wertschöpfungskette der Bauwirtschaft hinweg präsentieren die jungen Unternehmen ihre Lösungen. Gezeigt werden vor allem digitale Innovationen, die der Baubranche zukunftsweisende Prozesse und Technologien näherbringen. Mehr Informationen bekommen Sie unter https://www.tech-in-construction.de/.

Endlich Durchblick im Software-Dschungel! Sie wollen die vielgepriesenen Vorzüge einer modernen Software nutzen, bisher hat Sie aber die riesige Auswahl an Lösungen abgeschreckt? Herr de Guzman von Frisch und Faust wird Ihnen helfen, sich auf dem Markt zu orientieren. Anhand von Leitfäden und Checklisten wird er Ihnen zeigen, wie Sie die Softwareangebote miteinander vergleichen können und die für Ihr Unternehmen sinnvollsten Lösungen herausfiltern.

Themen:

  • Wie finde ich die passende Software/Lösung?
  • Übersicht der grundlegenden Lösungen auf dem Markt: Lizenzmodell, Open Source, Kauf/Mietmodelle
  • Anwendungen (installierte Programme auf eigener Server-Umgebung) oder HTLM Anwendung (Webbrowser/Cloud)
  • Eigenentwicklung vs. Baukasten
  • Welche Eigenschaften muss mein IT-Partner für mein Unternehmen haben?

Gerne beantworten wir auch Ihre speziellen Fragen. Teilen Sie uns diese bitte zur besseren Vorbereitung gleich mit Ihrer Anmeldung mit.

Die Veranstaltung ist kostenfrei für unsere Mitgliedsbetriebe. Den Messeeintritt bekommen Sie als FG Bau-Mitglied geschenkt!

Wann: Samstag, 16.11.2019, 10:00-15:00 Uhr

Wo: Tech in Construction, Kühlhaus Berlin, Luckenwalder Str. 3, 10963 Berlin

Anmeldung:mit diesem Anmeldelink