Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Richtfest der Fachgemeinschaft Bau am 5. März 2019

Berlin, 28.02.2019. Das Wohngebäude der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg kommt einen entscheidenden Schritt voran: Knapp elf Monate nach der Grundsteinlegung wird am 5. März 2019 das Richtfest gefeiert. Das Bauvorhaben dient als richtungsweisendes Beispiel für die vorbildhafte Umsetzung der fachlosweisen Vergabe, Arbeitssicherheit und den konsequenten Ausschluss von Schwarzarbeit. Der Verband wird die bezahlbaren Wohnungen vorrangig zuziehenden Fachkräften, insbesondere für die Mitglieder der Fachgemeinschaft Bau, als „Einstieg“ in Berlin zur Verfügung stellen.

Zum Richtfest laden wir Sie sehr herzlich ein.

Termin:    Dienstag, 05.03.2019, 14.00 Uhr

Programm:    
Begrüßung
Stuckateurmeister Klaus-Dieter Müller
Präsident der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e.V.

Es sprechen
Dr. Frank Nägele
Staatssekretär für Verwaltungs- und Infrastrukturmodernisierung des Landes Berlin

Oliver Schruoffeneger
Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt im Bezirksamt Charlottenburg – Wilmersdorf v

Richtspruch
Dachdeckermeister Knut Kleemann
Geschäftsführer der KLEEMANN & KLEEMANN GbR

Ort: Kalkhorster Straße 13/Rudolstädter Straße 44, 10713 Berlin

Im Anschluss an Richtspruch und Einschlagen des „letzten Nagels“ findet ein Richtschmaus statt.

Wir freuen uns auf Ihre Zusage bis zum 04. März 2019 an bolz@fg-bau.de

Die Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e.V. vertritt die Interessen der mittelständischen Bauwirtschaft in Berlin und Brandenburg. Sie betreut rund 900 Mitglieder und ist damit der größte Bauarbeitgeber- und Bauwirtschaftsverband in der Region.


Pressekontakt:
Claudia Kintscher (Pressesprecherin)
Tel.: 030 / 86 00 04-19, Mobil: 0174 / 90 99 310
E-Mail: kintscher@fg-bau.de