Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Fachgemeinschaft Bau Schirmherrin der „Tech in Construction“

Dr. Manja Schreiner eröffnet Startup-Messe der Bauwirtschaft / Digitalisierung auch für Fachkräfteakquise relevant / Handwerk und Innovationen vereinen

Berlin, 25.05.2018. Die Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg ist Schirmherrin der Berliner Startup-Messe „Tech in Construction“, die erstmals relevante Tech-Startups, fokussiert auf Planer und Ausführende der Bauwirtschaft, präsentiert.

Mit der Schirmherrschaft zeigt der Verband, dass inhabergeführte mittelständische Bauunternehmen für zukunftsweisende Prozesse und Technologien stehen, erläutert Dr. Manja Schreiner, Hauptgeschäftsführerin des Bauverbands, anlässlich der Messeeröffnung. Die Digitalisierung in der Bauwirtschaft ist eines der großen Zukunftsthemen der Branche. „Bauunternehmer sind flexibel und neugierig, gehen aber dennoch unaufgeregt mit der Digitalisierung um“, erklärt Dr. Schreiner. Neue Technologien seien schon jetzt ein ständiger Begleiter, ob direkt auf der Baustelle oder in Geschäftsprozessen. „Längst nicht alle guten Ideen und Angebote können hinterher aber auch wirtschaftlich umgesetzt werden.“

In der Ausbildung und Akquise neuer Mitarbeiter und Auszubildender macht sich die Digitalisierung ebenfalls bemerkbar. „Wir dürfen nämlich eines nicht vergessen: Die Fachkräfte von morgen sind die Digital Natives. Sie betrachten digitale Technologien als Selbstverständlichkeit“, sagt Dr. Manja Schreiner. Bauberufe sind Jobs mit Zukunft, die vielseitig sind und gute Aufstiegsmöglichkeiten bieten. Zudem sind Unternehmen der Bauwirtschaft äußerst attraktive Arbeitgeber, die Auszubildenden ausgesprochen gute Löhne zahlen. „Gerade weil wir für die junge Generation attraktiv bleiben wollen, stellen wir uns der Herausforderung der Digitalisierung. Daher freuen wir uns über eine Messe, die den Fokus darauf richtet, meisterhaftes Handwerk und junge, digitale Innovationen zu vereinen“, so die Hauptgeschäftsführerin der Fachgemeinschaft Bau.

Die Startup-Messe „Tech in Construction“ findet am 25. und 26. Mai 2018 statt. Über die gesamte Wertschöpfungskette der Bauwirtschaft hinweg präsentieren junge Unternehmen ihre Lösungen. Gezeigt werden vor allem digitale Innovationen, die der Baubranche zukunftsweisende Prozesse und Technologien näherbringen.

Veranstaltungsort: MotionLab ML GmbH, Bouchéstraße 12, Halle 20, 12435 Berlin

Die Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e.V. vertritt die Interessen der mittelständischen Bauwirtschaft in Berlin und Brandenburg. Sie betreut rund 900 Betriebe und ist damit der größte Bauarbeitgeber- und Bauwirtschaftsverband in der Region. Weitere Informationen unter www.fg-bau.de

Pressekontakt:
Claudia Kintscher (Pressesprecherin)
Tel.: 030 / 86 00 04-19, Mobil: 0174 / 90 99 310
E-Mail: kintscherfg-baude